Mittwoch, 28. August 2013

Terrasse

Guten Morgen... 

da wir unseren Garten jetzt seit Juli haben ... ist schon einiges darin passiert. Eins unserer Top priorisierten Projekten dort ist die Terrasse. 


Wenn man nicht wüsste das es sich hier um eine Terrasse handelt ... dann würde man das ganze einfach für ein riesiges Gebüsch halten ...

(Vor der Terasse ist unser kleiner Apfelbaum und links dahinter unsere riesengroße Kirsche)


Wir haben dann mal angefangen uns durch das Gebüsch zu schneiden ... wer genau hinschaut sieht die Mauer der Terrasse. 
(Der kaputte Baum links im Bild wurde noch von den Verpächtern gefällt)


nach einigen Tagen hatten wir dann einen großen Haufen Äste dort liegen .. 


und ganz unerwartet ... haben wir auf der Terrasse einen kleinen Pflaumenbaum gefunden 



(Später dann noch einen Holunder und zwei Babykirschbäume)

Heute ist die Terrasse zwar noch nicht wirklich schön ... aber sie ist soweit, dass man sie ausbauen kann und  im nächsten Frühjahr Rasen säen kann.




soviel erstmal zu unserem einigermaßen geradem Teil im Garten 


Viele Grüße


Dienstag, 27. August 2013

Der Garten

Hallo liebe Gartenfreunde

in unserem Startpost haben wir ja schon erwähnt das wir einen etwa 400 m² großen Garten in Hanglage gepachtet haben.

Heute möchte ich euch einen kurzen Überblick geben... wie der Garten war... als wir ihn bekommen haben...


(Ich muss dazu sagen... die Verpächter sind echt toll und sie haben noch sehr viel Arbeit und Herzblut reingesteckt bevor sie uns den Garten samt restlicher Arbeit überlassen haben.)

Bäume:
  • Süßkirsche
  • Walnuss
  • Apfel (kleiner Baum)
  • Birne (eher eine kleine Sorte)
  • Tanne
Die Bäume waren mit Efeu bewachsen... diesen haben wir schon entfernt. 

Boden:
Wir haben Wiese... es wächst einiges an Moos vor allem auch dort wo durch die Bäume wenig Licht an den Boden kommt. Am Boden unter der Tanne wächst Efeu. 

Terasse:
Kaum zu sehen aber doch vorhanden .... sie ist komplett bewachsen mit allem Möglichen.... vor allem mit Brombeeren.

Hütte:
Kleine Hütte zum Unterstellen der nötigsten Sachen mit kleinem Geräteschuppen und Dachboden... sie muss gestrichen werden. 

Nachbargärten:
Um uns herum sind viele Gärten. Einige gepflegte einige verwilderte. Links und Rechts von unserem Garten haben wir quasi Wald... die Arbeit von den Nachbarn wächst also zu uns herüber. 

Tiere:
gesehen haben wir in unserem Garten schon:
  • Fledermäuse
  • Buntspecht
  • Reh
  • Bussarde
  • Mäuse
  • Eichhörnchen
  • allerlei Vögel
  • Blindschleichen 
  • Eidechsen
und die üblicherweise in einem Garten vorhanden Insekten


Ich hoffe ich habe euch einen kleinen Überblick geben können 

Bis Bald




Montag, 26. August 2013

Mama... ich will in unseren Garten !

.... Das war der Satz den ich von unserer Tochter hören durfte... 
nachdem wir den Kindergeburtstags ihres Freundes in seinem Garten gefeiert haben . 

" Leonie, wir haben keinen Garten " 
.... das Kind schmollte und wir hatten eine neue Aufgabe ... 

Wir haben angefangen einen Garten zu suchen ... haben uns viele angeschaut... haben gebibbert und letztendlich unseren Garten gefunden. 


Ein etwa 400 m² großer Garten in Hanglage... ein kleiner Berg mit vielen Möglichkeiten und freier Hand für allerlei Ideen. 

Es liegt eine Menge Arbeit vor uns....an der wir euch teilhaben lassen wollen.

Seit Gespannt auf mehr Wiesenflüstereien